profil



Torben Maas und Christian Füllmich realisierten während ihrer Studienzeit an der MHMK München bereits einige Kurzfilme zusammen. Gemeinsam gründeten sie 2011 die Firma filmschaft maas & füllmich. Noch im gleichen Jahr produzierten sie den HFF Abschlussfilm "Der Klassenfeind" von Martin Nudow, sowie den Debütfilm "NEMEZ" von HFF München Absolvent Stanislav Güntner, für den sie 2013 unter anderem mit dem Bayerischen Nachwuchsproduzentenpreis ausgezeichnet wurden.

Der Fokus der Produktionsfirma liegt auf innovativen und anspruchsvollen Spiel- filmen, die gemeinsam mit etablierten, sowie auch mit talentierten Nachwuchs- filmemachern entwickelt und realisiert werden.

Das Ziel der einzelnen Produktionen ist dabei ganz individuell gesteckt und umfasst sowohl einen ambitionierten Festivalfilm, wie auch einen publikumsaffinen Kinofilm.